/> /> /> />
 
Flanieren und staunen
Sich die Südtiroler Städte näher ansehen.
Fuggerstadt Sterzing
Kunst und Kultur direkt in der Nähe.
Bruneck im Pustertal
Wunderschön gelegen. Eine Reise wert.
Sonniges Bozen
Unsere Landeshauptstadt.
Kaiserliches Meran
Die Kurstadt im Vinschgau.
Schönes Brixen
Die Bischofsstadt nah bei Sterzing.

Die Ausflugsziele in Südtirol

Immer ein Genuss. Besonders für einen Aperitivo.

Was bei einem Südtirolurlaub auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Abstecher nach Sterzing, oder Brixen, oder Meran, oder Bozen. Oder. Für einen Cappuccino und ein Schoko-Cornetto. Zum Shopping in den Boutiquen. Flanieren durch die Gasssen und auf den Promenaden. Kultur erleben und Kulinarik genießen. Das bietet Südtirol. Und das Beste? In Ihrem Sommerurlaub in den Tenne Lodges & Chalets ist die ActiveCard inbegriffen. So können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols kostenlos nutzen und entspannt Südtirols Sädten einen Besuch abstatten.

Escape the
ordinary

Ganz in der Nähe

Die Fuggerstadt Sterzing. Nur 12 km entfernt von der Tenne Lodges. 9,5 km vom Tenne Chalet.

Eine Alpinstadt mit Charme. Man fühlt sich gleich wohl. Ein einladendendes kleines Städtchen mit knapp 6.000 Sterzinger/innen. Zwischen Altstadt und Neustadt befindet sich der Zwölferturm und der Stadtplatz. Dort kann man nach dem Flanieren in der Einkaufsmeile entspannt einen Aperitivo in der Sonne genießen. Im Sommer gibt's freitags feine Spezialitäten auf dem Bauernmarkt. Ganzjährig kann man in Sterzing an wunderschönen Bürgerhäusern vorbeischlendern und die typischen Erker bestaunen. Wir empefehlen den Besuch der beeindruckenden Kirchen, des Rathauses mit dem gotischen Ratsaal, des Deutschordens-Hauses und des Multscher- und Stadtmuseums. Sterzing lädt zudem zu vielfältigen Events ein: Eisacktaler Kost Wochen, Ostermarkt, Laternenpartys, Knödelfest, Weihnachtsmärkte und vieles mehr.

Die Sterzinger Altstadt mit Blick auf den Zwölferturm.
Bürgerhäuser mit den traditionellen Erkern.
Eine Pause bei der Nepomuk-Statue.
Die Wappen in der Neustadt erzählen von der Zeit der Zünfte.
Perfekt zum Shopping. Und zum geniessen.
Die Boutiquen verzaubern mit italienischer Mode.
Der Saal im Rathaus in dem auch heute noch getagt wird.
Eine feine Pause vom Spazieren.
Burg Sprechenstein – in der Nähe von Sterzing.
Burg Reifenstein bei Elzenbaum. Lassen Sie sich die Sagen erzählen.
Auch in Sterzing Umgebung gibt's wunderschöne Dörfer zum Entdecken.
Maria Trens Wallfahrtskirche.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Ein kurzer Abstecher

Die Bischofsstadt Brixen. Perfekt für einen Halbtagesausflug.

Die älteste Stadt Tirols. Inmitten von jahrhundealten Bauten erlebt man hier Geschichte. Der Brixner Dom, der Kreuzgang, der Herrengarten, die Lauben, zahlreiche Ausstellungen und Events warten darauf entdeckt zu werden. Außerdem wirbt Brixen mit 2.000 Sonnenstunden im Jahr. Das sollte man doch gleich, bei einem feinen Glas Sylvaner Wein am Domplatz austesten.

Wunderschön gelegen – sonnig und von der Natur umrahmt.
Der Brixner Domplatz.
Ein Pop-up Konzert auf der Strasse.
Bei einem Aperitivo ist das Leben einfach schöner.
Der Brixner Sommer ist bekannt für Freilichtkonzerte und Events.
Der historische Kreuzgang.
Beim Brot- und Strudelmarkt kommen die Leute zamm.
Das Kloster Neustift mit Stiftskellerei. Zum Staunen und zum Verkosten.
1
2
3
4
5
6
7
8

To travel
is to live

Unvergesslich: ein Tag in Bozen

Unsere Landeshauptstadt Bozen. Sehenswert und besonders.

Was macht Bozen so speziell? Ein einzigartiger Mix aus Süden und Norden. In Bozen treffen Mittelmeer und Alpen aufeinander und werden zu einer unwiderstehlichen Kombi. Verschiedene Baustile – von bunt und weich, zu imposant und kantig. Die Lauben in der Einkaufsmeile und der Obstmarkt sind ein perfekter Startpunkt zum Erkunden der Stadt. Zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bozen zeigt sich immer von seiner schönsten Seite. Im Ötzimuseum lernt man viel Wissenswertes rund um die Gletschermumie. Besonders ist auch die Umgebung mit Weingütern, der Ruheoase Kohlern und dem Rittner Hochplateau.

Die Bozner Lauben. Einfach nur zum Staunen.
Das Schloss Maretsch. In der Nähe der Altstadt, doch ganz im Grünen.
Der Bozner Obstmarkt. Hier trifft man sich auch bei einem Glas Wein.
Die Talferwiesen. Zum Schlendern.
Der Kreuzgang zeigt von der religiösen Geschichte.
Auch mit dem Fahrrad ist man in Bozen gut unterwegs.
Der Corso di Libertá. Das imposante Bozen.
Ein Glas Wein? Oder einen Grappa? Gerne!
1
2
3
4
5
6
7
8

Im Pustertal

Bruneck, bekannt für lebhaften Handel und Kunsthandwerk.

Die Stadtgasse in Bruneck zählt zu den schönsten Einkaufsstraßen Südtirols. Doch Shopping ist nicht der einzige Grund für einen Ausflug ins Pustertal. Die Stadt ist eine Augenweide: ein weites Talbecken, inmitten von hohen Bergen. Seit 1256 urkundlich erwähnt und schon bald wirtschaftlicher Mittelpunkt des Pustertals im Mittelalter. Mittlerweile bekannt für Events, Kultur und zahlreiche sportliche Aktivitäten.

Aussicht auf das Brunecker Talbecken.
Das bischöfliche Schloss Bruneck schaut auf die Stadt herab.
Wunderschöne Bürgerhäuser – immer eine Augenweide.
Perfekt mit dem Rad erkundbar. Tipp: Das Rad darf auch mit in den Zug.
Ein feines Einkaufserlebnis in einer der schönsten Einkaufsstrassen Südtirols.
1
2
3
4
5

Luft und Garten

Die Kurstadt Meran. Von Kaiserin Sissi bekannt gemacht.

Im 19. Jahrhundert entdeckte man die therapeutische Wirksamkeit der Luft in Meran und schon bald kamen die ersten Gäste. Auf der Suche nach Heilung. Und als die österreichische Kaiserin Sissi zu Urlaub kam, konnte man die europäische Aristokratie und das Bürgertum nicht mehr von Meran fernhalten. Die Prachtbauten, die damals entstanden, darf man sich heute noch ansehen. Nun ist Meran zudem noch als Gartenstadt bekannt. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff zählen zu den weltweit schönsten Gartenanlagen der Welt. Ein natürliches Amphitheater rund um den zentralen Seerosenteich mit über 80 Gartenlandschaften aus aller Welt.

Die Kurstadt Meran. Gute Luft und Grün so weit das Auge reicht.
Die Promenade der Kurstadt Meran.
Entspannen an der Passer.
Der Kaiserin Sissi zu ehren eine Statue.
Blick auf die Stadtpfarrkirche.
Der Thermenpark. Entspannung und Regeneration.
Die besonderen Gärten von Schloss Trauttmansdorff.
1
2
3
4
5
6
7

AN ALLES GEDACHT

GESCHNÜRTE GLÜCKSMOMENTE.

Bike und Hike

12.06.2022 – 29.07.2022
5 Nächte

ab 845 €

Last Minute im Juli 3=4

01.07.2022 – 31.07.2022
4 Nächte

ab 564 €

Golden leaves

18.09.2022 – 28.10.2022
5 Nächte

ab 895 €

Early Bird Skiing

04.12.2022 – 16.12.2022
5 Nächte

ab 840 €

Powder Days

08.01.2023 – 03.02.2023
5 Nächte

ab 890 €

Besonderes erleben. Der Natur so nahe sein.

Der Sommerurlaub in Ratschings – vielfältig und atemberaubend.

Das ruhige Ratschingstal. So fern von Hektik. Voller Ruhe.
Die Berge erklimmen im Wanderparadies.
Biken was das Zeug hält. Beinmuskeln aufbauen.
Die ActiveCard. Alles dabei was das Herz begehrt.
Sich überwinden, mutig sein und Grenzen austesten.
01
02
03
04
05

DIE RICHTIGE WAHL

ÜBERZEUGEN LASSEN UND SELBST ERLEBEN.

Michelin
2022
Auszeichnung
Falstaff Travel
2022
Auszeichnung
Gault Millau
2021
Auszeichnung
Connoisseur Circle
2022
Auszeichnung
Rolls Royce
2020
Kooperation
Holiday Check
100 %
Weiter- empfehlung
Tripadvisor
100 %
Weiter- empfehlung
Kayak
2022
Award